Medizinisch

Liposomale Verabreichung: Die Effizienz und Potenz von CBD erhöhen

Von: Soft Secrets, September 26, 2018

CBD ist die ganzheitliche Behandlung, die in den letzten Monaten für immer mehr Aufsehen sorgte. Weitere wissenschaftliche Studien haben unser Verständnis über die medizinischen Eigenschaften von CBD erweitert und damit für ein noch größeres Anwendungsgebiet gesorgt. Cannabidiol (CBD) ist jetzt Teil der täglichen Versorgung mit Nahrungsergänzungsmitteln für ein besseres Wohlbefinden – hilfreich bei der Behandlung nervöser Haustiere, als Hilfsmittel zur Regeneration für Sportler und vieles mehr. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des ungiftigen und nicht-psychoaktiven Cannabinoids scheinen endlos.

CANNABINOIDE WIRKEN SYNERGISTISCH AUF UNSEREN KÖRPER

Die Beziehung zwischen Cannabinoiden – chemische Verbindungen, die von der Cannabispflanze gebildet werden – und unserem Endocannabinoid-System ist gut dokumentiert. Durch die Aktivierung von Rezeptoren, nämlich CB1 und CB2, setzen Cannabinoide eine Vielzahl biologischer Reaktionen in Gang. Unser Endocannabinoid-System spielt eine aktive regulatorische Rolle in ausgewählten Bereichen unseres Gehirns, des peripheren Nervensystems und wichtiger Organe.

CBD hat keine hohe Bindungsaffinität für einen der beiden Rezeptoren, besitzt aber dennoch einen signifikanten indirekten Effekt, der das vielseitige Wirkungsspektrum ermöglicht. Wenn ein Produkt auf diskrete Art und Weise das Wohlbefinden verbessern kann, wird normalerweise eine verbesserte Einnahmemethode konzipiert oder die Effizienz erhöht, mit der unser Körper einen bestimmten Stoff aufnehmen kann. Wird eines dieser Ergebnisse erreicht, führt dies zu einem verbesserten Produkt für den Endverbraucher. Im Wesentlichen kann somit mit wenig viel erreicht werden.

Liposomale Verabreichung: Die Effizienz und Potenz von CBD erhöhen

VERBESSERUNG DER WIRKSAMKEIT DER CBD-AUFNAHME

Diese Reise hin zu einer Verbesserung und Verfeinerung führt uns unter das Mikroskop, unter dem wir uns winzige kugelförmige Vesikel ansehen, die als Liposomen bekannt sind. Hinsichtlich herkömmlicher Konsumformen von CBD, einschließlich der Einnahme von CBD-Öl unter der Zunge (sublingual), konzentrierten sich spezialisierte CBD-Unternehmen hauptsächlich auf die Lieferung von unverfälschtem CBD zu den Zielzellen.

Liposome und liposomale Verabreichung mögen technologisch fortschrittlich klingen, aber das Gegenteil ist der Fall: Liposome werden seit ihrer Entdeckung im Jahr 1961 durch zwei bekannte Biophysiker als Mittel einer ungiftigen zielgerichteten Verabreichung von Medikamenten eingesetzt. Liposome bestehen aus Phospholipid-Doppelschichten, die eine Schutzbarriere bilden, die darin enthaltene Wirkstoffe bewahrt und schützt. Die wissenschaftliche Überlegenheit von Liposomen wird deutlich, wenn man untersucht, wie die Potenz des Wirkstoffs durch diese Schutzbarriere gesteigert werden kann. Da die Stoffe sicher innerhalb des Liposoms verwahrt sind, wird die Bioverfügbarkeit von CBD deutlich erhöht.

LIPOSOMEN SPIELEN EINE WICHTIGE ROLLE FÜR DIE ZUKUNFT VON CBD.

Mit dieser Spitzentechnik ist es möglich, dass CBD-Moleküle unversehrt durch den Verdauungstrakt bis zur Darmmembran wandern. Normalerweise würden Verdauungsenzyme damit beginnen, die CBD-Moleküle abzubauen, was die Menge an CBD, die der Körper aufnehmen kann, verzögert und reduziert.

Liposomale Verabreichung: Die Effizienz und Potenz von CBD erhöhen

Die Vorteile der liposomalen Verabreichung sind zweierlei: Sie beschleunigt nicht nur die Aufnahme, sondern verbessert bereits bei niedrigeren Konzentrationen auch die Wirksamkeit von CBD-Öl. Durch die Verwendung der liposomalen Verabreichung ist es möglich, dass CBD-Öle mit einer Konzentration von 4% den gleichen therapeutischen Nutzen schneller liefern als Öle, die nach traditionellen Methoden hergestellt wurden und einen deutlich höheren CBD-Gehalt besitzen.

Die Kombination von CBD und Liposomen scheint vorherbestimmt zu sein, besonders wenn man bedenkt, dass die beiden mit 100%iger Wirksamkeit gekoppelt werden können. Bei der erforderlichen Beschallung geht nichts von der Beschaffenheit der aktiven Inhaltsstoffe verloren. CBD beweist weiterhin, dass wir lediglich an der Oberfläche der komplexen Welt der Cannabinoide kratzen. Mit der Zeit und in Zusammenarbeit mit der Wissenschaft werden wir das wahre medizinische Potenzial von Cannabis hoffentlich bald umfassend erkennen.

Teile diesen Artikel Linkedin Pinterest

Lees verder

Medizinisch

Wohlbefinden dank Cannabidiol

Von: Markus, February 19, 2019

Cannabidiol hat keine psychoaktiven, dafür aber heilende Effekte Der Markt bietet einen ganzen Haufen an CBD-Produkten, die alle mehr oder weniger teuer sind. Es...

— Lese mehr
Medizinisch

EU setzt sich für Mediweed ein

Von: Markus, February 14, 2019

EU will Einsatz von Cannabis als Medizin fördern Das Thema rund um Cannabis als Medizin und Heilpflanze wird zurzeit weltweit immer wichtiger, größer und...

— Lese mehr
Medizinisch

Medizinisches Cannabis in der Schweiz – Wende in Sicht?

Von: Markus, February 5, 2019

Professor Rudolf Brenneisen: Cannabis zurück in die Apotheken Cannabis ist eine vielseitige und universelle Heilpflanze. Überall in der Welt etabliert sich der Hanf als...

— Lese mehr
Medizinisch

Kein Konsens: Cannabis in der Apotheke

Von: Markus, January 28, 2019

Apotheken-Cannabis basiert nicht auf Konsens Wer in Deutschland als Patient auf Cannabis als Medizin angewiesen ist, der hat es nicht gerade leicht. Wer nach...

— Lese mehr
SoftSecrets nu ook online

Soft Secrets ist online verfügbar

Beste Interviews und Nachrichten. Themen, die dich interessieren und Bilder, die ich inspirieren. Mit Infos zu Beauty, Mode, Essen, TV, Musik, Kunst und Film.

Alle Magazine
x

We use cookies to give you the best possible online experience. By agreement you allow us to use cookies as indicated in our cookies policy.