Nachrichten

CBD-Weed: Gras legal in Wien

Von: Markus, April 13, 2017

CBD-Marijuana boomt nun auch in Österreich

CBD-Weed: In der Schweiz ist es schon länger nichts neues mehr – überall wird dort bereits seit Monaten nicht psychoaktives, CBD-haltiges Gras verkauft: Im Tabakladen, im Hanfshop, im Kiosk und im Pressehandel. CBD-Gras ist zurzeit der Hype und Trend schlechthin, weil es mit weniger als einem Prozent THC nicht berauschend und damit vollständig legal ist. Jetzt springt auch eine Firma aus Österreich auf diesen Zug auf und bietet in einem Ladenlokal in Wien zwei erste Sorten CBD-Gras an. Die Marijuana-Sorten heißen Sissi und Franz – passender geht es wohl kaum in Österreich.

Drei pfiffige Geschäftsleute haben das Geschäft “Magu” gegründet und bieten dort das Gras sowie aus diesem hergestellte Öle an. Das alles ist völlig legal, sogar die örtliche Polizei hat den Laden schon besucht und nichts zu beanstanden gehabt. Im Gegenteil: Die Polizei hat den Inhabern und Betreibern des Magu sogar ihre Hilfe bzw. ihren Schutz angeboten. Sollten die drei Geschäftsleute Probleme bekommen, so können sie sich bei den Gesetzeshütern melden.

Wenn der Laden läuft – und davon ist jetzt schon auszugehen – dann wollen die drei weitere Verkaufsstellen für ihr legales CBD-Weed eröffnen. Beratungen zur Einnahme und Anwendung der CBD-Produkte dürfen sie allerdings nicht geben. Erstens sind sie keine Apotheke, weshalb sie zweitens keine medizinische Beratung anbieten dürfen. Auch illegale Produkte werden in dem Geschäft selbstverständlich nicht angeboten. Damit positioniert sich das Magu nicht in einer Ecke, die mit den typischen Kiffern assoziiert wird. Das ist auch genau das Ziel der Unternehmer gewesen.

Das Magu ist ein Pionierprojekt in Österreich. Jetzt steht Deutschland als einziges der drei großen deutschsprachigen Länder ohne legales Gras da. Hier wurde CBD erst 2016 der Verschreibungspflicht unterstellt, und ein neues Gesetz zum Umgang mit Cannabismedizin trat am 10. März in Kraft. Zum Positiven hat sich aber bislang nicht viel gewendet. Wir dürfen gespannt sein, wie viele Unternehmen auch in Österreich noch dazukommen werden, um mit Cannabidiol Profit zu machen.

Lest einen Artikel vom Bayerischen Rundfunk dazu auf http://www.br.de/nachrichten/cannabis-legal-oesterreich-100.html

Teile diesen Artikel Linkedin Pinterest

Lees verder

Nachrichten

KOKO NUGGZ

Von: Soft Secrets, February 18, 2019

KOKO NUGGZ Legendäre Gourmet-Schokoladesnacks direkt aus Kalifornien, kreiert von Namen des Hip Hop wie B-Real aka Dr. Greenthumb of the Cypress Hill Band und...

— Lese mehr
Nachrichten

Depressionen durch Cannabis in der Jugend?

Von: Markus, February 14, 2019

Wer Cannabis zu früh in der Jugend konsumiert, kann als Erwachsener an Depressionen leiden Cannabis ist eine vielfältige Heilpflanze, die alle möglichen Krankheiten und...

— Lese mehr
Nachrichten

Drei Bio Nova-Methoden für einen garantierten Erfolg

Von: Soft Secrets, February 14, 2019

Drei Bio Nova-Methoden für einen garantierten Erfolg Die Grundmethode… Ja, es kann alles so einfach sein – mit nur zwei Produkten Das A &...

— Lese mehr
Nachrichten

Onlinetraining zur Reduktion des Cannabisgebrauchs

Von: Markus, February 12, 2019

In Österreich gibt es jetzt ein Onlinetraining, um den Konsum von Cannabis zu reduzieren Das ist mal ein Präventivprogramm der anderen, der modernen Art....

— Lese mehr
SoftSecrets nu ook online

Soft Secrets ist online verfügbar

Beste Interviews und Nachrichten. Themen, die dich interessieren und Bilder, die ich inspirieren. Mit Infos zu Beauty, Mode, Essen, TV, Musik, Kunst und Film.

Alle Magazine
x

We use cookies to give you the best possible online experience. By agreement you allow us to use cookies as indicated in our cookies policy.