Nachrichten

Neueröffnungen hier, Razzien dort: der Hype um Cannabis-Shops

Von: Markus, April 12, 2019

Cannabis-Shops in Deutschland erhitzen die Gemüter

Also wirklich, lieber Leser, liebe Leserin, es geht doch nur um Cannabidiol! Und damit um einen Wirkstoff, der zwar in der Cannabispflanze häufig und in größeren Mengen vorkommt, der aber auch in hohen Dosierungen keinerlei Rausch herbeiführt. Und wegen dieses Etiketts – ein Inhaltsstoff des Hanfes – machen die Deutschen einen dermaßenen Hype, dass es nicht zu glauben ist. So wurden kürzlich in Oberbayern, genauer in München und in den Landkreisen Ebersberg und Dachau, solche Cannabis-Shops von der Polizei heimgesucht und auf illegale Waren durchforstet.

Der Bayerische Rundfunk (BR) berichtete zu dem Fall in Oberbayern und erklärt: “Dabei vollzogen über 200 Beamte Durchsuchungsbeschlüsse gegen insgesamt neun Beschuldigte. Hintergrund für die Razzien ist der Verdacht der Rauschgiftkriminalität und des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz” (Quelle).

Hören wir da richtig? 200 Polizisten müssen ihre wertvolle Zeit damit verbringen, Kinderkram zu erledigen? Wegen eines Wirkstoffs, der nicht mal einen Rausch erzeugt, den jeder sich auch mit Kaffee angedeihen lassen kann? Da bekommt man den Eindruck, wir hätten in Deutschland nicht genügend Kriminelle, gegen die ermittelt werden müsste.

Auf der anderen Seite liest man in der Presse bzw. auf Internetportalen von TV-Sendern von Cannabis-Shops, die gerade dabei sind zu eröffnen, wie zum Beispiel der Laden von Johannes Eberl in Leipzig, der in der Berichterstattung des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) als “erster Cannabis-Shop Sachsens” angeteasert wird. Man muss sich vorstellen: Da eröffnet jemand einen Laden, der Produkte anbietet, die so unspektakulär sind wie nur was. Und das ist den Sendern tatsächlich einen Bericht wert … holder Hype ums wirkungslose Gras …
Der MDR erläutert: “Angeregt, sich mit dem Thema auseinander zu setzen, wurde Eberl durch den Sport. (…) Nun verkauft er mit CBD versetzte Kosmetika, Schokolade und verschiedene therapeutische Öle, aber auch Blüten der Hanfpflanze. Sogar für Hunde und Katzen gibt es Präparate, die beruhigend wirken, etwa wenn die Silvesterböller knallen. ” (Quelle).

Dies soll nur als Beispiel dienen, wie verblendet die Leute sind, wenn es um das Schlagwort Cannabis geht. Bleibt zu hoffen, dass auch das sich nach und nach normalisiert.

Hier geht es zum Artikel des BR: https://www.br.de/nachrichten/bayern/razzien-in-cannabis-shops-in-oberbayern,RNL1IAX

Und hier geht es zum Artikel des MDR: https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/cannabis-heilprodukte-shop-leipzig-100.html

Teile diesen Artikel Linkedin Pinterest

Lees verder

Nachrichten

Bereit für den Start: Zamnesia 2.0

Von: Soft Secrets, April 13, 2019

Zamnesia, einer von Europas führenden Online-Smartshops, startet am 14. April 2019 seine neue optimierte Webseite. Zusätzlich zu den umfangreichen Verbesserungen der technischen und gestalterischen...

— Lese mehr
Nachrichten

Cannabis und Führerschein: bahnbrechendes Gerichtsurteil!

Von: Markus, April 11, 2019

Wer Cannabis konsumiert, muss nicht mehr grundsätzlich mit Entzug des Führerscheins rechnen Cannabiskonsumenten, die im Straßenverkehr von der Polizei angehalten und anschließend von der...

— Lese mehr
Nachrichten

R.I.P. Nevil Schoenmakers

Von: Markus, April 9, 2019

Rest in Peace, Nevil Schoenmakers – Cannabispionier und Haze-Legende starb im Alter von 62 Jahren Nevil Schoenmakers (1957 bis 2019), geboren in Australien und...

— Lese mehr
Nachrichten

The Highlife Cup

Von: Soft Secrets, April 9, 2019

The only real cannabis cup in the world   The Highlife Cup was founded in 1994 by Dutch growers magazine Highlife in Holland and...

— Lese mehr
SoftSecrets nu ook online

Soft Secrets ist online verfügbar

Beste Interviews und Nachrichten. Themen, die dich interessieren und Bilder, die ich inspirieren. Mit Infos zu Beauty, Mode, Essen, TV, Musik, Kunst und Film.

Alle Magazine
x

We use cookies to give you the best possible online experience. By agreement you allow us to use cookies as indicated in our cookies policy.