Medizinisch

Studie: Fibromyalgie und THC

Von: Markus, January 7, 2019

Holländische Studie: Fibromyalgie vs. Tetrahydrocannabinol

Patienten, die unter Fibromyalgie leiden, können von THC profitieren. Das fanden Wissenschaftler des Medizinzentrums der Universität Leiden (Niederlande) in Kooperation mit dem Medizinalcannabis-Produzenten Bedrocan (ebenfalls Niederlande) heraus. Im Rahmen einer experimentellen und placebokontrollierten Studie erhielten 20 Probanden, die unter Fibromyalgie leiden, eine von drei Cannabis-Sorten oder ein Placebo. Bei den getesteten Bedrocan-Sorten handelte es sich um “Bedrocan” mit 22 Milligramm THC-Gehalt, um “Bediol” mit 13 Milligramm THC- und 18 Milligramm CBD-Gehalt sowie um die Sorte “Bedrolite”, die annähernd THC-frei ist und 18 Milligramm CBD (Cannabidiol) enthält.

Dr. Franjo Grotenhermen, Mediziner und Experte für Cannabismedizin, erläutert in seinen IACM-Informationen vom 5. Januar 2019: “Die zwei THC-haltigen Cannabis-Sorten verursachten einen signifikanten Anstieg der Druckschmerzschwelle im Vergleich zu Placebo. Die Inhalation von CBD erhöhte die THC-Plasmakonzentrationen, reduzierte jedoch die THC-induzierten analgetischen Wirkungen, was auf eine synergistische pharmakokinetische, aber antagonistische pharmakodynamische Wechselwirkung von THC und CBD hinweist” (Quelle). Das bedeutet im Klartext, dass THC bzw. THC-reiche Cannabissorten die Schmerzgrenze in Patienten anheben, so dass diese eine verbesserte Schmerzlinderung nach Einnahme von THC erleben.

Damit ist die wissenschaftliche Evidenz gegeben, nach der zum Beispiel Krankenkassen verlangen, wenn es darum geht, dass sie Cannabismedizin bezahlen sollen. Bislang waren entsprechende Anträge auf Kostenübernahme gern abgewiesen worden mit der Begründung, dass der wissenschaftliche Nachweis einer Wirksamkeit von Cannabis bei diversen Krankheiten fehle – bis heute lehnen Versicherer mit dieser Begründung Kostenübernahmen für schwer kranke Patienten ab.

Wer unter Fibromyalgie leidet, kann nun aufatmen, denn die niederländische Studie hat ergeben, dass THC bei dieser Erkrankung tatsächlich hilfreich ist bzw. sein kann. Die Studie wird derzeit für die Publikation in der Fachzeitschrift Pain vorbereitet.

Quelle der Studie: Van de Donk T, Niesters M, Kowal MA, Olofsen E, Dahan A, van Velzen M. (2018), An experimental randomized study on the analgesic effects of pharmaceutical-grade cannabis in chronic pain patients with fibromyalgia. Pain, 20. Dezember 2018 [in press]

Hier geht es zum Artikel zur Studie: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30585986
Hier geht es zur Presseerklärung der Firma Bedrocan: https://bedrocan.com/fibromyalgia-study-proves-effectiveness-of-bedrocans-products/
Und hier geht es zu den IACM-Informationen von Dr. Franjo Grotenhermen: http://www.cannabis-med.org/german/bulletin/ww_de_db_cannabis_artikel.php?id=554&fbclid=IwAR1Lvvoxd11Hd35Tbkv_XtxMzyLp1w5A3FFvWUGltUstxVQ-QoSOzWsI-nI

Teile diesen Artikel Linkedin Pinterest

Lees verder

Nachrichten

Berlin: Eigener Anbau von Medizinalcannabis

Von: Markus, March 21, 2019

Die Grünen fordern einen städtischen Anbau von Cannabis in Berlin Berlin hat viele Kiffer. Und Berlin hat viele Cannabispatienten. Wenn einer von denen in...

— Lese mehr
Nachrichten

Bundesmarlene spricht über Themen, von denen sie nichts versteht

Von: Markus, March 18, 2019

Bundesmarlene Mortler gibt mal wieder die Drogen- und Medikamentenexpertin Unsere Bundesmarlene – sie ist ein Original. Ganz in der Tradition ihrer Vorgänger, der bisherigen...

— Lese mehr
Nachrichten

Gefährliche Cannabisprodukte auf dem deutschen Markt?

Von: Markus, March 15, 2019

Deutsche Presse warnt: Gefährliche Cannabisprodukte überschwemmen uns Mit dem CBD-Trend, der vornehmlich in den vergangenen zwei Jahren immer größer wurde und wird, hat auch...

— Lese mehr
Nachrichten

Bibliotheca Cannabis – Textstellen aus alten Büchern (1)

Von: Markus, March 12, 2019

In der Bibliotheca Cannabis präsentieren wir Textauszüge aus alter Literatur Über Cannabis wurde schon immer viel geschrieben. Vor Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten war der...

— Lese mehr
SoftSecrets nu ook online

Soft Secrets ist online verfügbar

Beste Interviews und Nachrichten. Themen, die dich interessieren und Bilder, die ich inspirieren. Mit Infos zu Beauty, Mode, Essen, TV, Musik, Kunst und Film.

Alle Magazine
x

We use cookies to give you the best possible online experience. By agreement you allow us to use cookies as indicated in our cookies policy.