Grow

Dutch Passion in den USA

Von: Soft Secrets, April 12, 2019

Dutch Passion ist mit einigen neuen Cannabissorten, die US-Erbgut enthalten, ins Jahr 2019 gestartet. Um ein Thema der letzten Jahre aufzugreifen – die Cannabis-Genetiken aus den USA werden immer besser. Die USA sind im Verlauf der vergangenen 5-10 Jahre zu einer Brutstätte der genetischen Entwicklung und Verbesserung geworden. Insbesondere die letzten Jahre sind sehr beeindruckend, da die Dynamik in der US-Cannabisindustrie ein neue Stufe erreicht hat.

Was besonders imponiert an der Art und Weise, wie in den USA die Züchtung von Cannabis angegangen wird, ist die beeindruckend große Bandbreite, die von einigen der besseren Züchter genutzt wird. In den USA geben viele Züchter, die im großen Stil anbauen, der Stecklingsvermehrung gegenüber der Anzucht aus Saatgut den Vorzug. So können sie ihre Anbauräume mit identischen Pflanzen füllen, die alle gleich hoch sind und alle den gleichen Nährstoffbedarf haben. Für Anbauer im industriellen Umfang bietet die Notwendigkeit, Produktionsstätten voller genetisch identischer Pflanzen anzulegen, die Möglichkeit einer Standardisierung der Anbaubedingungen. Alle Growlampen lassen sich auf die gleiche Höhe über dem Blätterdach positionieren, und die Nährstoffe sind für jede einzelne Pflanze gleich. Das ist wohl nicht die Vorgehensweise von Eigenanbauern (die oft Wert auf verschiedene Phänotypen legen), aber für die größeren Cannabisanbauer macht es das Leben einfacher, wenn die Pflanzen alle genetisch identisch sind.

Einige dieser kommerziellen Anbauer unternehmen große Anstrengungen, um die einzige “Elite-Mutterpflanze” zu identifizieren, aus der sie Stecklinge nehmen und anpflanzen wollen. Manchmal wird diese Mutterpflanze aus Hunderten von Pflanzen selektiert, die aus Samen gezogen worden sind. Häufig werden die besten 10-20% der ertragreichsten Pflanzen vom Rest getrennt und dann die Blüten von all ihnen einer Laboranalyse unterzogen. Die Züchter selektieren oft die Pflanzen, bei denen hohe Erträge, problemloses Wachstum und das beste Cannabinoidprofil zusammengehen, um diese als Mutterpflanzen zu nehmen. Manchmal kann eine ungewöhnliche Eigenschaft, wie z.B. ein außergewöhnlich ansprechendes Aroma oder eine reizvolle Farbe, ausschlaggebend sein. Die Cannabinoidanalyse untersucht das gesamte Cannabinoidprofil sowie den spezifischen THC-Gehalt. Einige Züchter halten Ausschau nach weniger bedeutsamen Cannabinoiden in den Blüten als Indikator für einen guten “abgerundeten” Rauch. Normalerweise suchen die in den USA lizenzierten Züchter nach einer ertragreichen Sorte mit einem hohen THC-Gehalt und auch nach Hinweisen auf weniger wichtige Cannabinoide (CBD, CBG, THCV usw.) in den Blüten. Cannabis-Blindversuche werden oft mit Teams erfahrener Marihuana-Raucher durchgeführt, um danach mehrere weitgehend übereinstimmende Sorten besser voneinander unterscheiden zu können. Ein qualitativ gutes Rauch-/Vaporizererlebnis ist am wichtigsten!
Also werden kommerzielle Züchter in den USA aus mehreren hundert Pflanzen schließlich einige wenige Mutterpflanzen erhalten. Alle werden nach Ertrag, Potenz, Aroma, Rauchqualität und allgemeiner “Joint-Attraktivität“ der Blüten ausgewählt. Es sind diese speziellen Mutterpflanzen, die bei den kommerziellen US-Züchtern/Anbauern so begehrt sind. Wenn Hunderte (oder Tausende) von Pflanzen von einem großen lizenzierten Anbauer geerntet werden, können schon kleine Unterschiede in der Potenz und/oder im Ertrag einen großen Einfluss auf den gesamten Wert der Ernte haben. Die besten US-Genetiken haben sehr viel zu bieten, und das ist einer der Gründe, warum Dutch Passion in den letzten Jahren so hart daran gearbeitet hat, ein Züchter-Netzwerk aufzubauen, das Zugang zu diesen speziellen “1 aus 1000 Pflanzen” hat. Dutch Passion ist sehr stolz darauf, diese Genetiken als feminisierte Samen anbieten zu können, und die neuesten Sorten bringen wirklich herausragende Ergebnisse.

Mokum’s Tulip

Dutch Passion in den USA

Der Leiter der Dutch Passion Genetikabteilung stieß auf einen ganz besonderen Phänotypen von Gelato mit einem erstaunlich süßen Geruch und einigen schönen Blautönen in den Blättern. Dieser Gelato-Phäno kam als “Mokum” (das alte hebräisch/jiddische Wort für Amsterdam) an und wurde mit einem einzelnen kraftvollen Sherbet-Exemplar gekreuzt, das ebenfalls zur süßen Seite der Cookie Family neigt. Amsterdam wurde in früheren Jahren durch seine Tulpen berühmt und der Geruch dieser neuen Kreation ähnelte dem einer sehr süßlich duftenden roten Tulpe. Der Name “Mokum’s Tulip” drängte sich geradezu auf. Diese äußerst ertragreiche Sorte ist ein Muss für Ihren leere Keksdose.

HiFi 4G

Dutch Passion in den USA

Diese Sorte vereinigt WiFi OG und unsere preisgekrönte Glueberry OG. Sie eignet sich hervorragend zum Entspannen, besonders beim Musik hören. HiFi 4G scheint die Wertschätzung und den Genuss von Musik zu verstärken. Die THC-reiche feminisierte Saatgutsorte kombiniert ein kreatives Feel-Good-High mit einem äußerst angenehmen Gefühl mentaler Entspannung. Das Ernten der unkomplizierten Sorte fällt leicht, sie ist unter den unterschiedlichsten Anbaubedingungen einfach zu kultivieren. Großartiges Terpene-Profil, kräftiger Wuchs und eine dicke Schicht glitzernder Trichome machen diese XL-ertragreiche Pflanze zur idealen Wahl für Konzentrathersteller und Extraktionen.

Meringue

Dutch Passion in den USA

Bei Meringue handelt es sich um eine Kreuzung zwischen Wedding Cake und einem speziellen Animal Cookies-Steckling. Sie liefert ein angenehmes und süßes Geschmacksergebnis. Diese indicadominante feminisierte Samensorte hat eine sehr große Sativa-ähnliche Hauptblüte; der Rauch ist mild und beim Ausatmen kann man einem süßen Nachgeschmack wahrnehmen. Auf den zahlreichen Seitenzweigen entwickeln sich kompakte Blütenstände, die mit einer dichten Harzschicht überzogen sind. Ein euphorisches High wird von einem aufsteigenden, intensiven Gefühl des Wohlbefindens und der Entspannung begleitet.

Die herrlich-angenehme Wirkung hält gut 3 Stunden an. Wenn Sie eine große Menge in kurzer Zeit konsumieren, werden Sie ein kraftvolles und sehr angenehmes physisches High mit Couch-Lock-Effekt erleben.

Auto Lemon Zkittle

Dutch Passion in den USA

Für die Auto Lemon Zkittle, eine praktische schnelllebige Automatik-Sorte, wurde das Erbgut der berühmten USA Zkittlez genutzt. Die Erträge sind hoch und die Skunk-Genetik garantiert, dass der Anbau einfach ist, einem also nicht viel abverlangt. Sie hat ein prächtiges Aroma, einen säuerlichen Zitrusgeschmack und das High ist wirklich stark, lang anhaltend und euphorisierend. Dies ist eine Sorte für den Grower auf der Suche nach den neuesten US-Genetiken, mit garantiert hoher Potenz und einfach anzubauen. Drinnen benötigt sie bei täglich 20 Stunden Licht etwa 75 Tage vom Pflanzen des Samens bis zur Ernte. Bei zeitweilig auftretenden besonders ertragreichen Phänotypen können eine oder zwei Wochen dazukommen. Im Freien benötigt diese Sorte etwa 100 Tage vom Samen bis zur Ernte.

Die Cannabisanbauer in den USA erfreuen sich einer goldenen Ära des Wachstums und der Expansion. Technologien und Investitionen kommen jetzt so richtig in Fahrt. Geschickte Grower und Gärtner vervollkommnen ihre Kunstfertigkeit in optimierten Umgebungen. Infolgedessen produzieren die USA weiterhin wirklich ausgezeichnete Genetiken. Dies dürfte sich fortsetzen, denn die Cannabisverkäufe in den USA wachsen jedes Jahr und die Investitionstätigkeit zeigt noch keinerlei Anzeichen eines Abflauens. Dutch Passion vergrößert und verbessert mit jedem Jahr das US-Netzwerk – wir hoffen, unseren Kunden noch viele Jahre lang die besten Genetiken aus den USA anbieten zu können.

Teile diesen Artikel Linkedin Pinterest

Lees verder

Grow

Clonex Das Comeback

Von: Soft Secrets, April 21, 2019

Die Entnahme von Stecklingen ist relativ einfach, und stets über einen Vorrat an Stecklingen zu verfügen eröffnet einem sehr gute Möglichkeiten, die Anzahl der...

— Lese mehr
Grow

Cookies 2.0 genießen

Von: Soft Secrets, April 18, 2019

Ocean Grow Cookies und Blueberry Cookies Wir statteten Dinafem einen Besuch ab, um über ihren neuen Kush 2019 Katalog mit den beiden Flagschiffen Grow...

— Lese mehr
Grow

Tarnnetze für den Outdoor-Anbau?

Von: Soft Secrets, April 6, 2019

Cannabis unerkannt growen Viele erfahrene Outdoor-Grower kennen es: Sie suchen nach geeigneten Stellen und können froh sein, wenn sie im Herbst noch jede vierte...

— Lese mehr
Grow

Präsident Zammi kündigt amerikanische Sorte an, die alles verändern wird

Von: Soft Secrets, January 18, 2019

AN ALLE CANNABISPATRIOTEN Legt eure Joints, Bongs, Blunts oder Verdampfer nieder – hört mit allem auf, was ihr gerade macht. Die Ära mittelmäßiger amerikanischer...

— Lese mehr
SoftSecrets nu ook online

Soft Secrets ist online verfügbar

Beste Interviews und Nachrichten. Themen, die dich interessieren und Bilder, die ich inspirieren. Mit Infos zu Beauty, Mode, Essen, TV, Musik, Kunst und Film.

Alle Magazine
x

We use cookies to give you the best possible online experience. By agreement you allow us to use cookies as indicated in our cookies policy.